Das Modell New York: Kriminalprävention durch ´Zero Tolerance´?

Cover

Autoren: Gunther Dreher, Thomas Feltes (Hrsg.)

Seiten: 204

Erscheiningsjahr: 1997-1998

ISBN: 3-927983-12-8

vergriffen

Download als pdf

Stern

Das "Modell New York" macht Karriere: Nachdem die Kriminalitätsrate bei Gewaltdelikten in dieser Stadt in wenigen Jahren um bis zu 50% zurückgegangen ist, suchen Kriminologen und Politologen, Polizeipraktiker und Polizeiwissenschaftler nach den Ursachen für diesen rapiden Wandel. Der vorliegende Band enthält Erklärungsversuche aus amerikanischer und deutscher Sicht sowie kritische Beiträge zur Rezeption dieser "neuen Polizeipolitik" in Deutschland. Vorgestellt werden aber auch Ansätze von Polizeipraktikern und (Polizei)politikern, die die amerikanischen Erfahrungen mit `Distanz und Augenmaß´ auf die deutsche Situation zu übertragen versuchen.

Zur Einführung: New York als Modell für eine moderne und effektive Polizeipolitik ? 3

1 Das Modell New York - Hintergründe und Fakten

Clemens Binninger, Gunther Dreher

Der Erfolg des New Yorker City Police Departments in der Kriminalitätsbekämpfung. Von New York lernen? 16

George L. Kelling, James Q. Wilson

Polizei und Nachbarschaftssicherheit: Zerbrochene Fenster "The police and neighborhood safety: Broken-Windows" 43

Jeremy Travis

Jugendgewalt: Bemerkungen aus amerikanischer Sicht 56

Heike Gramckow

Das "New Yorker Modell" - Was es nicht ist 64

2 Das Modell New York - Kritik

Fritz Sack

Kriminologie - populär und populär gemacht 72

Henner Hess

New York zieht die Lehren aus den zerbrochenen Fensterscheiben. Eine neue Polizeistrategie zwischen Enthusiasmus und Kritik 76

Gunther Dreher, Birgit Kunz

Die "neue" Kriminalitätstheorie der "New Realists" 86

Peter Trautfest

Wenn weder die Sozialpolitik noch die Polizei das Verbrechen in New York zurückgedrängt hat, wer dann ? 97

Andrea Böhm

Der "US-Cop" - dein Freund und Verfolger New Yorks Polizeikonzept: "Null-Tolerance" und "marktorientiertes Den-ken" 100

Ingeborg Legge

New York - weder Modell noch Fortschritt ? Ein Beitrag zur Rationalisierung der sicherheitspolitischen Debatte um die New Yorker Polizeistrategie 102

Joachim Kersten

Goldhagen, Browning, Polizeiforschung und die New York Debat-te 120

Thomas Feltes

"Alltagskriminalität", Verbrechensfurcht und Polizei: Von dem Problem, etwas zu bekämpfen, was sich nicht bekämpfen läßt 122

Eberhard Seidel-Pielen

Kriminalität: Der Ruf nach mehr Obrigkeit ersetzt den Glauben an die Veränderbarkeit der Gesellschaft. Von New York lernen ? 139

Barbara Junge, Dorothee Winden

Berlin bleibt doch Berlin 141

Jürgen Korell, Urban Liebel

Mit Sicherheit soziale Ausgrenzung 143

Rafael Behr

Zweifelhafte Vorbilder Die Wirkung der "New York"-Methapher auf die deutsche Polizei(politik) 148

3 Lösungen und Kompromisse. Das deutsche Modell New York - Vorschläge und Rezeptionen

Volker Haas

Das Erfolgsrezept der New Yorker Polizei - Übertragen auf Stuttgart 161

Wolfgang Schuster

Das Stuttgarter Modell oder: Der sanfte Weg zu mehr Sicherheit 164

Hagen Saberschinsky

Das Berliner Modell: Eine Chance für mehr Sicherheit in der Stadt 171

Erwin Hetger

"New Yorker Linie" - Exempel für Baden-Württemberg ? 176

Volker Haas

Der Stuttgarter Weg zur Kriminalprävention Pilotprojekt "Nachbarschaftsgericht" 185

Volker Haas

Jugendkriminalität in Stuttgart 192

Autorenverzeichnis 202